Termine 2019

Ein Anruf genügt für einen Wunschtermin zu Einzelstunden:

Mit Hilfe von kinesiologischem Muskeltesten können die Wurzeln von Stress, Lern- und Heilungsblockaden, Berufs- und Beziehungsproblemen uvam. gefunden und durch verschiedene sanfte Behandlungsmethoden gelöst werden. Kinesiologie ist keine medizinische Behandlung, sondern ein an Emotionen und unbewussten Überzeugungen orientiertes Lern-Konzept.
Kosten: Erwachsene ca. 1-2 Std. 75 € bis 140 €
           Kinder/Jugendliche 50-80 Min. 60 € bis 90 €



sonne.gif
Aufstellungen am Freitagabend
sonne.gif

18. Januar 2019
15. Februar
15. März
10. Mai
7. Juni
5. Juli
13. September
11. Oktober
6. Dezember

  • unbewusste Ängste und überholte Bindungen erkennen
  • destruktive Blockaden lösen
  • in Frieden kommen mit sich, der Herkunfts- und Gegenwartsfamilie
  • das Herz öffnen für sich selbst und gute Beziehungen
  • dem Leben Sinn geben mit Leichtigkeit und Freude

Jeweils von 19 Uhr bis ca. 22 Uhr in meiner Praxis
Für Getränke, Brezen und Süßes ist gesorgt
Teilnehmergebühr: 20 €;  zuzgl. 25 € für eine eigene Aufstellung

Anmeldung:
Tel: 089 805200 oder Email: kinesiologie@schreiber2.de


sonne.gif
Aufstellungen intensiv
sonne.gif

Samstag 6. April 2019

An diesem Tag soll mehr Zeit für die einzelnen Aufstellungen zur Verfügung stehen als an den Freitagen. Dazu gehört auch eine telefonische Vor- und Nachbesprechung bei Bedarf. Die Teilnehmer sollten nach Möglichkeit eine Person ihres Vertrauens mitbringen als Stellvertreter/in.

Zeit: 10 Uhr bis ca. 17 Uhr in meiner Praxis
Aufstellungsgebühr: 90 €, Stellvertreter/innen sind kostenfrei
Für das Mittagessen bringt jede/r etwas mit für ein gemeinsames Buffett mit.

Anmeldung:
Tel: 089 805200 oder Email: kinesiologie@schreiber2.de


sonne.gif
Aufstellungen
auf der Alm bei Aschau
sonne.gif

Raus aus der Sackgasse: Erkennen und Lösung innerer Blockaden
vom 1.-3. November mit der Option einer Verlängerung bis zum 5. November

Im Laufe des Lebens gibt es wohl für jeden immer wieder Ereignisse oder Lebensbereiche, die uns Sorgen bereiten oder mit denen wir nicht einverstanden, frustriert oder blockiert sind. Wir fühlen uns dann verärgert, hilflos oder krank, weit weg von Lebensfreude und Glück – und doch sind das genau die Herausforderungen des Lebens, an denen wir wachsen oder scheitern können. Also: Beherzt die Sache angehen, hinschauen und neue Wege entdecken!
Ganz gleich, ob es um berufliche, gesundheitliche oder familiäre Themen geht, die sich blockiert anfühlen, es ist wichtig, die wahren Ursachen aufzuspüren. Die meisten Blockierungen haben ihre Wurzeln in der Kindheit, im Erziehungs- und Familiensystem mit unausgesprochenen Regeln, Erwartungen und Familiengeheimnissen. Bis heute wächst kein Kind ohne Tränen, Schmerz und Widerstand auf, es muss „funktionieren“, das Leid oft verbergen und wartet vergeblich auf Hilfe. Daraus entwickelt es Überzeugungen und Handlungsstrategien, die dem Überleben dienen mögen, aber leider verhindern sie allzu oft Lebensfreude, Gesundheit, Erfolg und Glücklichsein.
Also: Raus aus der Sackgasse, die „Wurzeln des Übels“ angehen und Blockaden lösen! Das kann mit Aufstellungen und kinesiologischen Tests gelingen, weil damit die verborgenen Wurzeln erkannt und Lösungsmöglichkeiten entdeckt werden können. Es eröffnen sich neue Handlungsspielräume, wir fühlen uns befreit und nicht mehr als Opfer.
Auch wollen wir uns Zeit nehmen, die Rollen der StellvertreterInnen genauer zu betrachten. Die persönliche Bedeutung darin ist eine wertvolle Ergänzung zur eigenen Aufstellung. Dieser Aspekt kommt bei den Abendaufstellungen leider viel zu kurz und lohnt die intensivere Arbeit am Wochenende.
Zur ausgleichenden Entspannung sind Stressabbau-Übungen und Spaziergänge geplant, darüber hinaus werden wir mit köstlichem Essen in dem urigen Seminarhaus verwöhnt.

Neu: Wer die Arbeit und Entspannung vertiefen möchte, kann Zusatztage auf der Alm bis zum 5.11. dazu buchen.

Maximal 10 TeilnehmerInnen

Beginn: Freitag 1. November um 17 Uhr
Ende: Sonntag 3. November nach dem Mittagessen ca. 14 Uhr
Verlängerung: 4. - 5. November
Ort: Auf der Alm bei Aschau – Chiemgau – Mitfahrgelegenheiten können organisiert werden
Kursgebühr: 180 €, Verlängerungstage: je 50 €
Frühbucherrabatt: 160 € bei Anmeldungen bis 1. Oktober 2019
Teilnahme ohne eigene Aufstellung: 80 €
Vollpension: 65 € pro Tag

Anmeldung:
Tel: 089 805200 oder Email: kinesiologie@schreiber2.de