Kursangebot: Resilienz
Belastungen besser standhalten – Bourn-out vorbeugen

Unter Resilienz versteht man die Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen. Mit unterschiedlichen Belastungen in Partnerschaft, Familie und Beruf gut zurechtzukommen, in stressigen Situationen körperlich und seelisch im Gleichgewicht zu bleiben, bedeutet ein hohes Maß an Flexibilität und Kreativität aufzubringen.
Das gelingt aber nicht immer zufriedenstellend, denn unterschiedliche äußere und zumeist unbewusste innere Faktoren wirken auf das individuelle Energiesystem: Was für den einen eine spannende Herausforderung ist, kann sich für den anderen wie eine unlösbare Hürde anfühlen. Deshalb lohnt es sich, verschiedene alltagstaugliche Methode kennenzulernen, die die persönlichen Fähigkeiten stärken. Resilienz zu entwickeln, ist eine Kunst, die man durchaus erlernen kann.

Der Kurs ist praxisorientiert ausgerichtet: Kinesiologische Methoden zum Stressabbau und Entspannungstechniken werden erlernt, die leicht im Alltag angewendet werden können. Darüber hinaus unterstützen geführte Mediationen einen tiefen, heilsamen Entspannungsprozess, der Blockaden lösen, Fähigkeiten und Lebensfreude freisetzen kann.

Das Konzept richtet sich als Fortbildungsprogramm an Erzieher- und Lehrerkollegien, Menschen in sozialen Berufen sowie Firmenmitarbeiter und an alle Personen, die sich mehr Energie, Kreativität, Flexibilität und eine Bourn-out-Prävention wünschen.

Kursdauer wahlweise: 5 x 2 Stunden oder 2 halbe Tage à 4-5 Stunden oder ein ganzer Tag.

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung – wir finden nach Absprache eine gute inhaltliche, zeitliche und finanzielle Lösung.
Tel: 089 805200 oder Email: kinesiologie@schreiber2.de